Datenschutzerklärung
 

1. Gegenstand dieser Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (im Folgenden kurz ,,Daten“) ist uns ein großes und sehr wichtiges Anliegen. Nachfolgend möchten wir Sie daher ausführlich darüber informieren, welche Daten bei uns erhoben und wie diese von uns im Folgenden verarbeitet oder genutzt werden sowie darüber, welche begleitenden Schutzmaßnahmen wir auch in technischer und organisatorischer Hinsicht getroffen haben.

2. Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen

michellerundschalk GmbH
Belfortstraße 3
81667 München
Telefon: +49 (0)89 54042204
Telefax: +49 (0)89 54042206
e-mail: datenschutz@michellerundschalk.net

4. Zwecke und Rechtsgrundlage der Verarbeitung Ihrer Daten sowie Speicherdauer

Alle personenbezogenen Daten, die wir von Ihnen erheben, werden wir nur zu dem angegebenen Zweck erheben, verarbeiten und nutzen. Dabei beachten wir, dass dies nur im Rahmen der jeweils geltenden Rechtsvorschriften bzw. ansonsten nur mit Ihrer Einwilligung geschieht.
Umfang und Art der Verarbeitung Ihrer Daten unterscheidet sich danach, ob Sie unseren Internetauftritt nur zum Abruf von Informationen besuchen oder von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen:

A) Internetnutzung

Für die rein informatorische Nutzung unseres Internetauftritts ist es grundsätzlich nicht erforderlich, dass Sie personenbezogene Daten angeben. Vielmehr erheben und verwenden wir in diesem Fall nur diejenigen Ihrer Daten, die uns Ihr Internetbrowser automatisch übermittelt. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert und können möglicherweise eine Identifizierung zulassen. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

. Datum und Uhrzeit des Abrufs einer unserer Internetseiten
. Referrer (zuvor besuchte Webseite)
. angeforderte Webseite oder Datei
. Browsertyp und Browserversion
. verwendetes Betriebssystem
. verwendeter Gerätetyp
. die übertragene Datenmenge und der Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.) sowie
. Ihre IP-Adresse in anonymisierter Form (wird nur zur Festlegung des Orts des Zugriffs verwendet)

Diese Daten erheben und verarbeiten wir zu dem Zweck, die Nutzung der von Ihnen aufgerufenen Internetseiten überhaupt zu ermöglichen und unser Internetangebot zu verbessern. Ferner verarbeiten wir die Daten zu Zwecken der Gewährleistung der Systemsicherheit und -stabilität einschließlich der Abwehr und Analyse von Angriffen auf unsere Internetseiten.
Die anonymisierte IP-Adresse speichern wir für die Dauer von 12 Monaten und nur zu den vorgenannten Zwecken. Eine Auswertung zu statistischen Zwecken findet in anonymisierter Form statt. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO. Das berechtigte Interesse ergibt sich aus den aufgeführten Zwecken.

B) Nutzung von Angeboten bzw. Datenverwendung zur Aufgabenerfüllung

Soweit Sie von uns angebotene Leistungen in Anspruch nehmen wollen, ist es erforderlich, dass Sie uns die hierfür erforderlichen personenbezogenen Daten bereitstellen.
Es handelt sich um diejenigen Daten, die zur jeweiligen Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Anfrage erforderlich sind.

An personenbezogenen Daten von Ihnen oder Dritten speichern und verwenden wir nur solche, die Sie uns entweder direkt zur Verfügung gestellt haben oder die wir aus den Angaben in uns zur sachgemäßen Erfüllung unserer beruflichen Tätigkeit überlassenen Schriftstücken (z.B. Briefköpfen usw.)oder e-mails entnommen haben, und zwar Vor-  und Zunamen, Titel, Berufsbezeichnungen, Firmennamen, Anschriften, Telefon- und Faxnummern, e-mail und Kontendaten.
Bei Kontaktaufnahme per e-mail erfolgt eine automatische Speicherung Ihrer e-mail Daten durch den von uns verwendeten e-mail-Dienst bei Zugang Ihrer e-mail an uns und bei Ausgang meiner e-mails an Sie.

Ihre Daten werden i.d.R. gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind, also Ihre Anfrage bearbeitet oder die von Ihnen gewünschte Leistung vollständig erbracht wurde. Darüber hinaus erfolgt eine Speicherung nur, soweit dies zur Einhaltung gesetzlicher Pflichten, insbesondere Aufbewahrungspflichten (z.B. aus dem Steuerrecht) oder zur Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung möglicher rechtlicher Ansprüche im Zusammenhang mit unseren Leistungen innerhalb der geltenden Verjährungsfristen erforderlich ist oder Sie uns Ihre Einwilligung für eine darüber hinaus gehende Speicherung erteilt haben.

5. Empfänger der Daten
Ihre Daten werden zu vorgenanntem Zweck ggf. an uns unterstützende Dienstleister weitergegeben. Dabei kann es sich insbesondere um technische Dienstleister oder Versanddienstleister (z.B. Steuerberater, Printshop, etc.) handeln. Die Weitergabe Ihrer Daten an andere Dritte erfolgt im nur, wenn dies zur Erfüllung einer gesetzlichen Pflicht oder zur Erfüllung der uns durch Sie übertragenen Aufgabe notwendig ist.

 9. Datensicherheit
Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um auf unseren Internetseiten anfallende oder erhobene personenbezogene Daten zu schützen, insbesondere gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Angriff seitens unberechtigter Personen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

10. Betroffenenrechte
Nach den anwendbaren Gesetzen haben Sie verschiedene Rechte im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.
Möchten Sie diese Rechte geltend machen, so richten Sie Ihre Anfrage bitte per E-Mail oder per Post unter eindeutiger Identifizierung Ihrer Person an die unter Ziffer 2 dieser Datenschutzhinweise genannte e-mail bzw. Postadresse.

Gemäß geltendem Recht können Sie jederzeit bei uns unentgeltlich schriftlich nachfragen, ob und welche personenbezogenen Daten bei uns über Sie gespeichert sind und wie wir Ihre Daten erlangt haben.

Sie haben weiterhin das Recht, Ihre bei uns gespeicherten Daten durch uns ändern, berichtigen oder, wenn dies technisch möglich ist, auch auf eine andere Stelle übertragen zu lassen, sofern keine gewichtigen, einer zweckgerichteten und sachgerechten Geschäftsabwicklung entgegenstehenden Gründe vorliegen.

Sie haben weiterhin das Recht, Ihre ausdrücklich oder stillschweigend erteilte Genehmigung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten mit sofortiger Wirkung uns gegenüber zu widerrufen oder Ihre Daten löschen bzw. sperren zu lassen, wenn die gesetzliche Lage eine Löschung nicht zulässt.

Sie haben unabhängig von anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfen das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten durch uns gegen die DSGVO verstößt, Art. 77 DSGVO. Sie können dieses Recht bei einer Aufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen  Verstoßes geltend machen. Die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden in Deutschland finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/AnschriftenLinks/anschriftenlinks-node.html 

11. Änderung dieser Datenschutzbestimmungen
Wir werden diese Richtlinien zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten von Zeit zu Zeit aktualisieren. Sie sollten sich diese Richtlinien gelegentlich ansehen, um auf dem Laufenden darüber zu bleiben, wie wir Ihre Daten schützen. Sollten wir wesentliche Änderungen bei der Sammlung, der Nutzung und / oder der Weitergabe der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten vornehmen, werden wir Sie durch einen eindeutigen Hinweis auf unserer Website darauf aufmerksam machen.